Aktuelle »Grüne Themen« aus Saaldorf-Surheim

28.02.2014

„Ade Reinheitsgebot – hello Monsanto“

Gefährdet das Transatlantische Freihandelsabkommen Umweltstandards und heimische Landwirtschaft? – MdL Gisela Sengl zu Gast bei den Grünen Industrie und Wirtschaft erhoffen sich viel davon. Mit dem geplanten Freihandelsabkommen...[mehr]


27.02.2014

Wahlprogramm als Leitlinie für politisches Handeln

„Das Wahlprogramm ist Grundlage und Leitlinie unseres kommunalpolitischen Handelns“, betonte Dr. Notker Mallach, Spitzenkandidat der Grünen. Im Rahmen einer Ortsversammlung wurde das Programm mit seinen acht Themen-Schwerpunkten...[mehr]


24.02.2014

Grüne besichtigen Hellbauerhaus in Göming

Die Grünen unternehmen am kommenden Donnerstag, den 27. Februar, einen Ausflug nach Göming, um das dortige Gemeindezentrum und das Hellbauerhaus zu besichtigen. [mehr]


24.02.2014

Angetan von der freundlichen Atmosphäre

Grüne-Gemeinderatskandidaten zu Besuch im Surheimer Seniorenhaus St. Rupert „Der vertrauensvolle Kontakt zur Bevölkerung und zu den örtlichen Institutionen und Vereinen ist uns wichtig, weil er entscheidend zur Akzeptanz unserer...[mehr]


18.02.2014

Mit Ortsentwicklung für die Zukunft planen

Landschaftsarchitekt Hannes Krauss über Bürgerbeteiligung und Marktgesetze Norbert Höhn nennt es „teilweisen Wildwuchs“. Dem Grünen-Gemeinderat fehlt in Saaldorf-Surheim der „große Plan“. Immerhin starte nun auf Initiative der...[mehr]


17.02.2014

Ade Reinheitsgebot - Hello Monsanto

MdL Gisela Sengl spricht über die Bedeutung des transatlantischen Freihandelsabkommens EU - USA für unsere Landwirtschaft. Donnerstag, 20.Februar, 19.30 Uhr, Gasthof Sonnenheim, Saaldorf [mehr]


14.02.2014

Grüne wollen nicht zu allem „Ja“ sagen

„Bei uns ist die Welt noch in Ordnung“, hatte Bürgermeister Ludwig Nutz kürzlich zufrieden festgestellt. „Jein“ sagen die Bündnis-Grünen. Einerseits habe man eine prosperierende Gemeinde, andererseits sei schon vieles kaputt...[mehr]


12.02.2014

„Es fehlt an vorausschauender Planung“

Grüne sehen Verkehrssituation in Surheim kritisch „Die Qualität der dörflichen Entwicklung steigt immer, wenn zuerst die Auswirkungen einer Maßnahme ganzheitlich untersucht werden, dann erst geplant und zuletzt gebaut wird“, zu...[mehr]


02.02.2014

Ein Plan für Saaldorf-Surheim?

„Für die Zukunft planen“ ist die öffentliche Veranstaltung überschrieben, zu der die Saaldorf-Surheimer Grünen für Donnerstag, den 6. Februar, um 19.30 ins Gasthaus Lederer einladen. Referent ist Dipl. Ing. Landschaftsarchitekt...[mehr]


21.12.2013

Dr. Notker Mallach Spitzenkandidat

Zwölf Frauen und acht Männer auf der Gemeinderatsliste Bürgermeisterkandidat noch unklar[mehr]


Treffer 11 bis 20 von 39