18.11.2010, 21:34 Uhr

Veranstaltung Offene Jugendarbeit in der Gemeinde

Saaldorf-Surheim. Viele Jugendliche finden ihre Heimat in den zahlreichen örtlichen Vereinen, wo hervorragende Jugendarbeit geleistet wird. Doch nicht alle jungen Menschen wollen sich an Vereine binden.  Das Konzept einer „Offenen Jugendarbeit“ hat sich zur Aufgabe gestellt, diese Jugendlichen anzusprechen und ihnen Angebote zu unterbreiten.
Auf Einladung des Grünen-Ortsverbandes stellt der Sozialpädagoge Daniel Schneider von der Jonathan- Jugendhilfe am kommenden Dienstag, 23. November, Ziele und Inhalte einer Offenen Jugendarbeit vor. Als Beispiele dienen ihm dabei die Gemeinden Piding und Teisendorf, wo seit einiger Zeit unter seiner Leitung die „Mitanand“-Jugendprojekte laufen. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Gasthof Neuwirt, Surheim.

Kategorie: Saaldorf-Surheim, Bildung
 

Leserkommentare

Keine Einträge

Kommentar verfassen

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA Bild zum Spamschutz