18.01.2013, 09:01 Uhr

Grüne Saaldorf-Surheim unterstützen Volksbegehren zur Abschaffung der Studiengebühren

Saaldorf-Surheim. Vom 17. Bis zum 30. Januar findet in Bayern das Volksbegehren zur Abschaffung der Studiengebühren statt. Während dieser Zeit haben alle Wahlberechtigten die Möglichkeit, sich in ihrer Heimatgemeinde in Listen einzutragen und damit das Volksbegehren zu unterstützen. Wenn sich bayernweit mindestens 10 Prozent aller Wahlberechtigten eintragen, kommt es voraussichtlich im Herbst zu einem Volksentscheid.

Der Grünen-Ortsvorstand Saaldorf-Surheim unterstützt das Volksbegehren. Studiengebühren seien sozial ungerecht, weil sie Kinder von Eltern mit niederen Einkommen benachteiligten, sagt Ortsvorsitzender Hans Weiß. „Die Abschaffung der Studiengebühren würde ein großer Schritt in Richtung gleicher Bildungschancen sein“, so der Ortsvorsitzende. In Saaldorf kann man sich bis zum 30.01. im Rathaus zu folgenden Öffnungszeiten eintragen: Montag bis Donnerstag 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr, Freitag 8 bis 13 Uhr, zusätzlich am Samstag, 19.01., 10 bis 12 Uhr, Montag, 21.01., 17 bis 19 Uhr und Montag, 28.01., 17 bis 20 Uhr. Die Einschreibestelle im Kindergarten St. Stephan in Surheim ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag, 21.01., 17 bis 19 Uhr, Samstag, 26.01., 10 bis 12 Uhr und Montag, 28.01., 17 bis 20 Uhr.

Von: nh
Kategorie: Saaldorf-Surheim
 

Leserkommentare

Keine Einträge

Kommentar verfassen

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA Bild zum Spamschutz